Marktgemeinde

Rudersdorf

Willkommen in der Marktgemeinde Rudersdorf! 

 Newsticker

Stellungskommission des Jahrganges 2002



Nach der erfolgten Stellung in der Belgierkaserne Graz lud Bgm. Manuel Weber im Namen der Marktgemeinde Rudersdorf die angehenden Rekruten ins Prost-Mahlzeit-Cafe Antonyus ein. Vorbildlich zeigten sich alle am Gruppenfoto mit entsprechendem Mundschutz.  




Sanierung der Mittelschule schreitet z├╝gig voran - aktuell l├Ąuft der gro├č angelegte Tausch der Fensterelemente, der in der schulfreien Zeit gemacht werden muss!

Die Zeit der Schulferien wird aktuell intensiv genutzt, um den Tausch der Fenster in der Mittelschule Rudersdorf durchzuf├╝hren. Dabei kommen auch sehr gro├če Elemente zum Einsatz und erfordern dementsprechend Fingerspitzengef├╝hl beim Entladen und Montieren. Sehen Sie hier einen Auszug aus den aktuell laufenden Arbeiten


Erholungsurlaub Dr. Franz Funovits

Urlaub vom 13.7.2020 - 24.07.2020 - Vertretung durch Dr. Kristian Leonhardt,  Gemeindearzt in Deutsch-Kaltenbrunn


Senioren Aktiv im Internet - ACHTUNG KURS ABGESAGT!

Die 3 Kurse im August sind aufgrund steigender Covid-19 F├Ąlle abgesagt worden. Neue Termine wahrscheinlich erst im Jahr 2021 - Sollte sich davor etwas ergeben, informiere ich alle Angemeldeten Personen.


Schotterteich der Gemeinde

Der Schotterteich an der Lafnitz steht im Privateigentum der Marktgemeinde Rudersdorf. Aufgrund dessen, dass die Ben├╝tzung der Grundst├╝cke erhebliche Haftungsrisiken f├╝r die Gemeindeverantwortlichen in sich birgt, musste der Schotterteich┬ábis zur endg├╝ltigen Kl├Ąrung der Haftungsfragen bedauerlicherweise gesperrt werden.

Die Sperre wird aufgrund des Ratschlages einer Rechtsanwaltskanzlei t├Ąglich von Gemeindemitarbeitern und -organen kontrolliert. Auch das Betreten des Grundst├╝ckes ├╝ber andere Privatfl├Ąchen ist strengstens untersagt.

Die Marktgemeinde Rudersdorf arbeitet gemeinsam mit einer Rechtsanwaltskanzlei mit Hochdruck an mehreren L├Âsungsvarianten f├╝r die Zukunft und wird in der n├Ąchsten Gemeinderatssitzung ├╝ber die weiteren Schritte beraten.┬á


Bis der Gemeinderat eine Entscheidung ├╝ber die weitere Nutzung der betreffenden Grundst├╝cke gefasst hat, bitten wir um BEACHTUNG DES BETRETUNGSVERBOTES und Ihr Verst├Ąndnis!

 

Mit 15.6.2020 wurde ein neuer Vorstand beim Wasserverband Lafnitz/Lahnbachregulierung gew├Ąhlt. Auf dem Foto von links nach rechts: der neue Vizebgm. DI David Venus, Bgm. Franz Jost, Stadtgemeinde F├╝rstenfeld, Obmann Bgm. Manuel Weber, Bgm. Andrea Reichl, Marktgemeinde Deutsch-Kaltenbrunn, Vizebgm. Bed Stefan Fuchs, Obmann-Stv. Stadtrat Christian Sommerbauer, Stadtgemeinde F├╝rstenfeld

 (auf dem Foto nicht zu sehen: Gemeindevorstand Karl Iszovits, Marktgemeinde Deutsch-Kaltenbrunn). 

 

Mit 9.6.2020 hat LAbg. Ewald Schnecker sein Mandat als Vizeb├╝rgermeister und Gemeinderat zur├╝ckgelegt. Die Marktgemeinde Rudersdorf bedankt sich f├╝r seine jahrelangen Verdienste f├╝r die Gemeinde. Er wird weiterhin als Ersatzmitglied dem Gemeinderat zur Verf├╝gung stehen. Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 10.6.2020, wurde DI David Venus als neuer Vizeb├╝rgermeister gew├Ąhlt. Das freigewordene Mandat im Gemeinderat und Vorstand ├╝bernimmt Thomas K├Ânig.┬áDie Gemeinde gratuliert herzlich und w├╝nscht viel Erfolg f├╝r die weitere Gemeindearbeit.


Ab├Ąnderung des digitalen Fl├Ąchenwidmungsplanes - Beschlu├č GR vom 27.02.2020┬á

Ab├ĄnderungDigFl├ĄchenenwidmungsplanKundmachung020320.pdf┬á


Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an 

Statistik Austria erstellt im ├Âffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der ├Âsterreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern f├╝r Politik, Wissenschaft und ├ľffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in ├ľsterreich. Es ist dabei wichtig, dass verl├Ąssliche und aktuelle Informationen ├╝ber die Lebensbedingungen der Menschen in ├ľsterreich zur Verf├╝gung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken ├╝ber Einkommen und Lebensbedingungen) wird j├Ąhrlich durchgef├╝hrt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistik-Verordnung des Bundesministeriums f├╝r Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zuletzt ge├Ąndert in BGBl. 319/2019) sowie eine Verordnung des Europ├Ąischen Parlaments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz ├ľsterreich f├╝r die Befragung ausgew├Ąhlt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde k├Ânnten dabei sein! Die ausgew├Ąhlten Haushalte werden durch einen Ank├╝ndigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von M├Ąrz bis Juli 2020 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin f├╝r die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen k├Ânnen sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgew├Ąhlte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Ver├Ąnderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal f├╝r SILC befragt wurden, k├Ânnen in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. F├╝r die Aussagekraft der mit gro├čem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankesch├Ân erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein ├╝ber 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repr├Ąsentatives Abbild der Bev├Âlkerung. Eine befragte Person steht darin f├╝r Tausend andere Personen in einer ├Ąhnlichen Lebenssituation. Die pers├Ânlichen Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gem├Ą├č dem Bundesstatistikgesetz 2000 ┬ž┬ž17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur f├╝r statistische Zwecke verwendet und pers├Ânliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank f├╝r Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria

Guglgasse 13

1110 Wien

Tel.: (01) 71128 8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at

Internet: www.statistik.at/silcinfo


Die┬áaktuellen┬á├ľffnungszeiten┬ádes Abfallwirtschaftszentrums und vom┬áGr├╝nschnittzwischenlager┬áfinden Sie┬áHIER.