Marktgemeinde

Rudersdorf

Willkommen in der Marktgemeinde Rudersdorf! 





 Newsticker

Verordnung √ľber die Absonderung von Einreisenden aus bestimmten Gebieten auf dem Landweg nach dem Epidemiegesetz 1950¬†



Parteienverkehr wegen Corona-Covid 19: bis auf Widerruf ausgesetzt

Erreichbarkeit Tel: 03382-71500 bzw. E-mail: post@rudersdorf.bgld.gv.at 

Das Gemeindeamt wird ab sofort nur mehr von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr telefonisch oder per Mail f√ľr den Amtsverkehr erreichbar sein (aber nicht pers√∂nlich)¬†

F√ľr Sonderfragen und Anliegen bin ich, B√ľrgermeister Manuel Weber, unter der Telefonnummer 0664/3382688 gerne f√ľr Sie erreichbar!

F√ľr aktuelle Corona-Covid 19 Informationen steht die App der Landessicherheitszentrale Burgenland, kurz "LSZ Mobil App" in den App-Stores (iOS-Apple sowie Android) zum Download zur Verf√ľgung

Handbuch f√ľr Unternehmen - Unterst√ľtzungsma√ünahmen Corona, Version 1.0

Unternehmens-Leitfaden zu den Maßnahmen der Regierung

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wie gro√ü der Einfluss der Corona-Krise auf die Wirtschaft sein wird und wie lange wir uns mit den Auswirkungen werden besch√§ftigen m√ľssen, kann derzeit noch niemand absehen. Uns ist jedoch bewusst, dass alle unsere Kundinnen und Kunden ‚Äď und zwar jede bzw. jeder einzelne von Ihnen - gro√üen Herausforderungen gegen√ľbersteht. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe, Ihnen so gut wie m√∂glich zur Seite zu stehen.

Die Regierung ist dabei, eine neue Gesetzeslage zu schaffen und zahlreiche Ma√ünahmen zur Unterst√ľtzung von Unternehmen, speziell auch von KMU, auf den Weg zu bringen.

Unsere Fachexpertinnen und Fachexperten haben sich daher bereits in folgende aktuelle Themenfelder eingearbeitet:

BGBLA_2020_I_12%20COVID%2019%20Gesetz.pdf 

VO%20Gastro%20final.pdf 

VO%20Ma%C3%9Fnahmen%20Betriebsst%C3%A4tten%20Gastro%20final.pdf

 
Arbeitsrechtliche Fragestellungen rund um die Corona-Krise, speziell das neue Kurzarbeitsmodell
Steuerliche Maßnahmen zur Abmilderung von Liquiditätsengpässen und Zahlungsengpässen
Regierungsmaßnahmen zum Umgang mit Finanzierungen und der Sicherstellung der Liquidität
 

Die ersten Ergebnisse haben wir f√ľr Sie im ‚ÄěUnternehmens-Leitfaden zu den Ma√ünahmen der Regierung‚Äú¬†
zusammengefasst, der angesichts der dynamischen Entwicklungen permanent erweitert werden wird.

Sicherlich haben viele von Ihnen Fragen zu den Folgen der Regierungsma√ünahmen speziell im Personalwesen: zu Kurzarbeit, K√ľndigungen und Stundung von SV-Beitr√§gen.

Unser Team ist ger√ľstet und hat speziell zu Personalfragen eine Hotline sowie ein Postfach eingerichtet, um Ihnen m√∂glichst rasch und unb√ľrokratisch weiterhelfen zu k√∂nnen.

Sie erreichen unsere Personal-Spezialistinnen und Spezialisten Mo-Fr von 8-17 Uhr unter:
 
01-53 73 7-973
corona-hotline@bdo.at
 
Speziell decken wir folgende Themengebiete ab:
Lohn- und Gehaltsverrechnung inkl. Zahlungen
Kinderbetreuung und Pflege von nahen Angehörigen
Betriebsschließungen
Verstärkte betriebliche Tätigkeit (z.B. Lebensmittelhandel etc.)
Schutzmaßnahmen: Krankheits- und/oder Quarantänefall im Betrieb
Dienstreise/Urlaub
Grenz√ľberschreitend t√§tige Mitarbeiter
Anfragen BDO Ausland
Betriebswirtschaftliche Themen
Technische Umsetzung f√ľr PV-Kunden
 
Auch wir bei BDO werden dem Aufruf der Regierung folgen und unsere sozialen Interaktionen reduzieren, um zur Eind√§mmung der Corona-Infektionen beizutragen. Zu diesem Zweck werden wir verst√§rkt von zu Hause arbeiten. Damit m√∂chten wir die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kundinnen und Kunden sch√ľtzen und nicht zuletzt auch unsere Verantwortung der Gesellschaft gegen√ľber wahrnehmen. √úber Telefon, E-Mail und Skype sind wir aber wie gewohnt f√ľr Sie erreichbar.
Sollten Sie Ihre persönliche Ansprechperson wider Erwarten nicht erreichen, wenden Sie sich bitte per Mail an office@bdo.at oder telefonisch an 01 537 37. Wir leiten Ihr Anliegen dann gerne an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen weiter.

So einschneidend Corona auch auf unseren Alltag und auf die Wirtschaft einwirkt ‚Äď gleichzeitig hat uns der Ausbruch dieser Krise gezeigt, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten. Ich bin sehr stolz, dass ich bei BDO in den vergangenen Tagen Zeuge werden durfte, was gelebte Solidarit√§t und echter Teamgeist bedeutet. Bitte lassen Sie uns unter Beweis stellen, dass wir auch Sie als unsere Kundin bzw. unseren Kunden als Teil des ‚ÄěTeam BDO‚Äú sehen und Sie gerne nach Kr√§ften unterst√ľtzen. Lassen Sie uns diese Krise gemeinsam durchstehen! #BDOcares

Herzliche Gr√ľ√üe und bleiben Sie gesund

Peter Bartos im Namen des gesamten BDO Team
 

Basisinformation mit LINK zu SARS-CoV-2/COVID (Corona-Virus)

https://www.burgenland.at/themen/gesundheit/coronavirus/


Information vom Land f√ľr Gemeindeb√ľrgerInnen

INFOCorona_Gemeindeb√ľrgerInnen_032020.docx


https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Uebertragbare-Krankheiten/Infektionskrankheiten-A-Z/Neuartiges-Coronavirus.html 


Hotline f√ľr Kinderg√§rten: Zust√§ndigkeit Abteilung 7, HOTLINE-Nr.:¬†057 600 1030¬†

doc01453220200311111026.pdf 

Aktuell ein Hinweis auf richtiges Hände waschen

Link √ĖRK Daten Offiziell:¬†¬†https://www.roteskreuz.at/site/coronavirus-sind-wir-bereit/


Coronavirus_Risiken_minimieren_A4.pdf 

Bei Fragen oder einer Unsicherheit, ob Sie erkrankt sind, steht Ihnen die Hotline 1450 zur Verf√ľgung.
Wenn Sie Symptome zeigen, gehen Sie bitte keinesfalls zu einem Arzt, sondern rufen Sie die Nummer 1450 an, wo Sie alle weiteren Informationen zur Vorgangsweise erhalten.


Rohstoffsicherung K√∂nigsdorf - Rohrdorfer Sand- und Kies GmbH - Umweltvertr√§glichkeitspr√ľfung¬†

Zeitraum der Begehungen Mitte März - Anfang April (3-4 Tage je nach Wetterlage) - Details bitte beiliegendem Schreiben entnehmen!

RohstoffsicherungKönigsdorf-UVEPlan.pdf

2020_03_04_Rohstoffsicherung_Koenigsdorf_UVE_oertliche20_Begehung.pdf

Abänderung des digitalen Flächenwidmungsplanes - Beschluß GR vom 27.02.2020 

AbänderungDigFlächenenwidmungsplanKundmachung020320.pdf 

 

Neuigkeiten S7 Schnellstraße

 

 

Am 18.02.2020 fand im Kultursaal der Gemeinde Rudersdorf eine weitere Informationsveranstaltung zur aktuellen Bauphase der S7 statt, in der Fragen und Erl√§uterungen diskutiert und analysiert wurden. Beeindruckend war, dass Hr. Ernst Martin im Auftrag der Asfinag mit einer Drohne die Baustelle als Film dokumentiert hatte. Ein paar Fotos daraus im Anhang - weiters wurde uns von der √ĖBA S 7 Tunnel Rudersdorf - ARGE IGT -Tecton der Film zur Verf√ľgung gestellt, welcher eindrucksvoll das Ausma√ü des Baufortschrittes zeigt - Vielen Dank an die ARGE IGT f√ľr die Bereitstellung.


Statistik Austria k√ľndigt SILC-Erhebung an¬†

Statistik Austria erstellt im √∂ffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der √∂sterreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern f√ľr Politik, Wissenschaft und √Ėffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in √Ėsterreich. Es ist dabei wichtig, dass verl√§ssliche und aktuelle Informationen √ľber die Lebensbedingungen der Menschen in √Ėsterreich zur Verf√ľgung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken √ľber Einkommen und Lebensbedingungen) wird j√§hrlich durchgef√ľhrt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistik-Verordnung des Bundesministeriums f√ľr Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zuletzt ge√§ndert in BGBl. 319/2019) sowie eine Verordnung des Europ√§ischen Parlaments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz √Ėsterreich f√ľr die Befragung ausgew√§hlt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde k√∂nnten dabei sein! Die ausgew√§hlten Haushalte werden durch einen Ank√ľndigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von M√§rz bis Juli 2020 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin f√ľr die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen k√∂nnen sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgew√§hlte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Ver√§nderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal f√ľr SILC befragt wurden, k√∂nnen in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. F√ľr die Aussagekraft der mit gro√üem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankesch√∂n erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein √ľber 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repr√§sentatives Abbild der Bev√∂lkerung. Eine befragte Person steht darin f√ľr Tausend andere Personen in einer √§hnlichen Lebenssituation. Die pers√∂nlichen Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gem√§√ü dem Bundesstatistikgesetz 2000 ¬ß¬ß17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur f√ľr statistische Zwecke verwendet und pers√∂nliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank f√ľr Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria

Guglgasse 13

1110 Wien

Tel.: (01) 71128 8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at

Internet: www.statistik.at/silcinfo


1. Tag der Pflege in der Arbeiterkammer Burgenland

WANN?  Mittwoch, den 18. März 2020 von 14 Uhr bis 19.30 Uhr 

WO?  Arbeiterkammer Eisenstadt,  Großer Saal, Wiener Straße 7, 7000 Eisenstadt 

WER? Die Arbeiterkammer Burgenland veranstaltet mit Unterst√ľtzung durch das Land Burgenland den 1. Tag der Pflege. Mehr als 20 Organisationen geben ihr Wissen und ihre Fachkompetenz zum Thema Pflege weiter. Namhafte Institutionen, Sozialversicherungstr√§ger und Bildungseinrichtungen, die Beratung, Information oder Ausbildung in der Pflege anbieten, stehen an diesem Tag zur Verf√ľgung.¬†

F√úR WEN? Alle Menschen, die Hilfe suchen, weil sie einen pflegebed√ľrftigen Angeh√∂rigen betreuen bzw. betreuen lassen m√∂chten. Alle ExpertInnen und Betriebsr√§tInnen, die sich vernetzen bzw. weiterbilden wollen. Alle, die eine Ausbildung in der Pflege absolvieren m√∂chten oder eine h√∂here Qualifikation im Pflegeberuf anstreben.¬†

ANMELDUNG: Wir ersuchen um Anmeldung zur Veranstaltung unter Sabine.Tschuertz-Tarody@akbgld.at bis 9. März 2020 bzw. unter 02682/740 3185! 
  
F√ľr alle ExpertInnen und Betriebsr√§tInnen besteht die M√∂glichkeit, eine Teilnahmebest√§tigung zur Weiterbildung zu erhalten, dies bitte bereits bei der Anmeldung bekannt geben!¬†

Krönender Abschluss des Skikurses vom Ski- und Snowboardclub Rudersdorf im GH Angela

Beim mittlerweile zur Tradition gewordenen Ski- und Snowboardkurs des Ski- und Snowboardclubs Rudersdorf wurde von den Kleinsten bis zu den gr√∂sseren Schneebegeisterten Kindern am Ende dreier lehrreicher Tage in St. Jakob im Walde die Siegerehrung im GH Angela abgehalten. Einen Auszug der m√ľden aber sehr gl√ľcklichen Gesichter sehen Sie nachfolgend. Auch dieses Jahr waren wieder zahlreich die Kinder und Eltern vertreten. Ein Danke an alle seitens der Gemeinde Rudersdorf.

  • DSC00184
    DSC00184
  • DSC00186
    DSC00186
  • DSC00188
    DSC00188
  • DSC00190
    DSC00190


Spatenstich f√ľr 27 neue Reihenh√§user durch die Neue Eisenst√§dter







Gestern wurde den Bauhofmitarbeitern der Schl√ľssel f√ľr das neue Gemeindefahrzeug √ľbergeben. Nach mittlerweile 13 Jahren wurde nun ein neues Gemeindeauto bei der Fa. Autohaus Ernst in Rudersdorf angeschafft.




Hochwasserschutzmaßnahmen in Rudersdorf und Dobersdorf





Sanierungsmaßnahmen Neue Mittelschule Rudersdorf




Neuigkeiten S7 Schnellstraße

18.02.2020 - Informationsveranstaltung im Kultursaal Rudersdorf - Beginn: 18:30 Uhr


Die¬†aktuellen¬†√Ėffnungszeiten¬†des Abfallwirtschaftszentrums und vom¬†Gr√ľnschnittzwischenlager¬†finden Sie¬†HIER.