Marktgemeinde

Rudersdorf

Willkommen in der Marktgemeinde Rudersdorf! 





 Newsticker

Es ist geschafft - Trotz Corona  - 

Tunneldurchschlag Nordr├Âhre S7 Rudersdorf - Heute um 9:33 Uhr - 23.10.2020

Am 26.01.2019 wurde in einer gro├čen Feier der Tunnelanstich der Nordr├Âhre durchgef├╝hrt und trotz Unterbrechung durch Corona konnte┬á der Tunneldurchschlag in der Nordr├Âhre der S7 Schnellstra├če, mit heutigem Tag (23.10.2020 - auf den Resten vor dem Durchbruch zu sehen) um 9:33 Uhr Ortszeit erfolgreich zum Abschluss gebracht werden.┬á

Ein Auszug dieses im Burgenland historischen Ereignisses (1. Tunnel im Burgenland mit einer L├Ąnge von 1,785 km in bergm├Ąnnischer Ausf├╝hrung errichtet) ist unten zu sehen. Bild 1 und 2 zeigen wie die Baggerschaufeln ein erstes Loch und dann den Durchbruch ausf├╝hren, Bild 3 und 4 - das traditionelle Treffen der Bergm├Ąnner nach erfolgreichem Durchschlag. Ein herzliches Dankesch├Ân und Gl├╝ckwunsch am Gelingen des Projekts an die erfolgreiche Mannschaft der ARGE S7! - Gl├╝ck auf!!


Information - Stromabschaltung durch Netz Burgenland der Drucksteigerungsanlage Bereich Marbach- Wasseranschlu├č eventuell betroffen

Am 30.10.2020 kann es zwischen 08:00 - 09.30 evtl. zu Abschaltungen des Wassers aufgrund obiger Ma├čnahme kommen - Stand heute sollten keine Abschaltungen notwendig sein - Dies zur allgemeinen Information!

Fortbildung Dr. Franz Funovits - Vertretung Dr. Krisztian Leonhardt 

Am 26.11. - 27.11.2020 befindet sich Dr. Franz Funovits auf Fortbildung  


Am 29.09.2020 erfolgte der offizielle Spatenstich zur Erweiterung der S7 - Abschnitt Ost - weitere Fotos unter News-S7

Am Bild: Bgm. Manuel Weber, Bgm. Franz Jost, BM Ing. Herwig Moser - Projektleiter S7 und Ing. Hans-Peter Ritter -  Pl Abschnitt Ost


Gemeindewandertag werden aufgrund COVID- 19 ABGESAGT - 

Gedenken zu Allerheiligen┬á - nur im kleinen Kreis Kranzniederlegung┬á - nicht ├Âffentlich !

Weiters bitte immer im Veranstaltungskalender aktuelle Infos beachten! (unter Kultur&Veranstaltungen - Veranstaltungskalender)


Dickdarmkrebsvorsorgeaktion - Vorsorge ist sicherlich der beste Weg um Ihre Gesundheit zu erhalten!

Allj├Ąhrlich bietet das Land Burgenland, die burgenl├Ąndischen Krankenversicherungstr├Ąger, die Gemeinde und der Gemeindearzt eine kostenlose Vorsorgeaktion zur Erkennung von Dickdarmkrebs an. Im beiliegenden Schreiben sind die Details nachzulesen und in den n├Ąchsten 2 Wochen werden diese den B├╝rgerInnen zugestellt mit der Bitte um rege Teilnahme. Abgabetermin beim Hausarzt Dr. Franz Funovits ist zwischen 18.Oktober und 22.Oktober 2020.

Infobrief-Bürger2020.docx 

Besuch der beiden 2. Klassen Mittelschule Rudersdorf beim B├╝rgermeister



In der zweiten Schulwoche besuchten die beiden 2. Klassen der Mittelschule Rudersdorf unseren B├╝rgermeister Manuel Weber im Gemeindeamt. Nachfolgend beide Klassen mit Ihren Lehrerinnen Frau Sabine Teuschler und Frau Sabine Meier zusammen mit dem B├╝rgermeister vor dem Marktgemeindeamt Rudersdorf.





Spannender 1. Tag f├╝r die neuen Taferlklassler in der Volksschule Rudersdorf

 


Mit entsprechendem Abstand und gro├čer Begeisterung starteten gestern die Taferlklassler der 1. Klasse der Volksschule Rudersdorf in ihr erstes Schuljahr.

Auf dem Bild: Bgm. Manuel Weber, OSR VsDir Erika Venus, Klassenlehrerin Daniela Lagler und Betreuerin Jennifer Unger umringt von den Kindern. 




Unwettervorkehrungen - Information der Feuerwehr Rudersdorf Ort - Facebook-Seite

Da ein Ende der Unwetterserie nicht abzusehen ist, hat die Feuerwehr Rudersdorf-Ort auf Ihrer Facebook-Seite einige wichtige Hinweise zur Vorbeugung bekanntgegeben, des weiteren wurden an definierten Stellen Paletten mit Sands├Ącken vorbereitet, die von dort entnommen werden k├Ânnen. Diese Informationen k├Ânnen ab sofort auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Rudersdorf-Ort abgerufen werden.┬á

Einkaufsgutscheine der Gemeinden - Bericht Videk Mensch & Region

Die eigene Heimat und ihre Betriebe zu st├Ąrken, wird immer wichtiger. Doch oft wei├č man gar nicht, wie und wo man am besten damit beginnt. Viele s├╝dburgenl├Ąndische Gemeinden haben sich deshalb vor einigen Jahren etwas ├╝berlegt, das f├╝r die Bev├Âlkerung eine einfache M├Âglichkeit zur Unterst├╝tzung der heimischen Betriebe und der Gemeinden bietet.

https://videk.at/story/50192ab506fa/regionale-einkaufsgutscheine-der-gemeinden

Behindertenparkplatz

Zur leichteren Erreichbarkeit wurde vor dem Marktgemeindeamt ein Behindertenparkplatz, f├╝r Personen die in Ihrer Mobilit├Ąt eingeschr├Ąnkt sind, eingerichtet.






Sanierung der Mittelschule schreitet z├╝gig voran - aktuell l├Ąuft der gro├č angelegte Tausch der Fensterelemente, der in der schulfreien Zeit gemacht werden muss!

Die Zeit der Schulferien wird aktuell intensiv genutzt, um den Tausch der Fenster in der Mittelschule Rudersdorf durchzuf├╝hren. Dabei kommen auch sehr gro├če Elemente zum Einsatz und erfordern dementsprechend Fingerspitzengef├╝hl beim Entladen und Montieren. Sehen Sie hier einen Auszug aus den aktuell laufenden Arbeiten


Schotterteich der Gemeinde

Der Schotterteich an der Lafnitz steht im Privateigentum der Marktgemeinde Rudersdorf. Aufgrund dessen, dass die Ben├╝tzung der Grundst├╝cke erhebliche Haftungsrisiken f├╝r die Gemeindeverantwortlichen in sich birgt, musste der Schotterteich┬ábis zur endg├╝ltigen Kl├Ąrung der Haftungsfragen bedauerlicherweise gesperrt werden.

Die Sperre wird aufgrund des Ratschlages einer Rechtsanwaltskanzlei t├Ąglich von Gemeindemitarbeitern und -organen kontrolliert. Auch das Betreten des Grundst├╝ckes ├╝ber andere Privatfl├Ąchen ist strengstens untersagt.

Die Marktgemeinde Rudersdorf arbeitet gemeinsam mit einer Rechtsanwaltskanzlei mit Hochdruck an mehreren L├Âsungsvarianten f├╝r die Zukunft und wird in der n├Ąchsten Gemeinderatssitzung ├╝ber die weiteren Schritte beraten.┬á


Bis der Gemeinderat eine Entscheidung ├╝ber die weitere Nutzung der betreffenden Grundst├╝cke gefasst hat, bitten wir um BEACHTUNG DES BETRETUNGSVERBOTES und Ihr Verst├Ąndnis!

 

Mit 15.6.2020 wurde ein neuer Vorstand beim Wasserverband Lafnitz/Lahnbachregulierung gew├Ąhlt. Auf dem Foto von links nach rechts: der neue Vizebgm. DI David Venus, Bgm. Franz Jost, Stadtgemeinde F├╝rstenfeld, Obmann Bgm. Manuel Weber, Bgm. Andrea Reichl, Marktgemeinde Deutsch-Kaltenbrunn, Vizebgm. Bed Stefan Fuchs, Obmann-Stv. Stadtrat Christian Sommerbauer, Stadtgemeinde F├╝rstenfeld

 (auf dem Foto nicht zu sehen: Gemeindevorstand Karl Iszovits, Marktgemeinde Deutsch-Kaltenbrunn). 

 

Mit 9.6.2020 hat LAbg. Ewald Schnecker sein Mandat als Vizeb├╝rgermeister und Gemeinderat zur├╝ckgelegt. Die Marktgemeinde Rudersdorf bedankt sich f├╝r seine jahrelangen Verdienste f├╝r die Gemeinde. Er wird weiterhin als Ersatzmitglied dem Gemeinderat zur Verf├╝gung stehen. Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 10.6.2020, wurde DI David Venus als neuer Vizeb├╝rgermeister gew├Ąhlt. Das freigewordene Mandat im Gemeinderat und Vorstand ├╝bernimmt Thomas K├Ânig.┬áDie Gemeinde gratuliert herzlich und w├╝nscht viel Erfolg f├╝r die weitere Gemeindearbeit.


Ab├Ąnderung des digitalen Fl├Ąchenwidmungsplanes - Beschlu├č GR vom 27.02.2020┬á

Ab├ĄnderungDigFl├ĄchenenwidmungsplanKundmachung020320.pdf┬á


Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an 

Statistik Austria erstellt im ├Âffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der ├Âsterreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern f├╝r Politik, Wissenschaft und ├ľffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in ├ľsterreich. Es ist dabei wichtig, dass verl├Ąssliche und aktuelle Informationen ├╝ber die Lebensbedingungen der Menschen in ├ľsterreich zur Verf├╝gung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken ├╝ber Einkommen und Lebensbedingungen) wird j├Ąhrlich durchgef├╝hrt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistik-Verordnung des Bundesministeriums f├╝r Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 zuletzt ge├Ąndert in BGBl. 319/2019) sowie eine Verordnung des Europ├Ąischen Parlaments und des Rates (EG Nr. 1177/2003).

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz ├ľsterreich f├╝r die Befragung ausgew├Ąhlt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde k├Ânnten dabei sein! Die ausgew├Ąhlten Haushalte werden durch einen Ank├╝ndigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von M├Ąrz bis Juli 2020 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin f├╝r die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen k├Ânnen sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgew├Ąhlte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Ver├Ąnderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal f├╝r SILC befragt wurden, k├Ânnen in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. F├╝r die Aussagekraft der mit gro├čem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankesch├Ân erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein ├╝ber 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repr├Ąsentatives Abbild der Bev├Âlkerung. Eine befragte Person steht darin f├╝r Tausend andere Personen in einer ├Ąhnlichen Lebenssituation. Die pers├Ânlichen Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gem├Ą├č dem Bundesstatistikgesetz 2000 ┬ž┬ž17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur f├╝r statistische Zwecke verwendet und pers├Ânliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank f├╝r Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria

Guglgasse 13

1110 Wien

Tel.: (01) 71128 8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at

Internet: www.statistik.at/silcinfo


Die┬áaktuellen┬á├ľffnungszeiten┬ádes Abfallwirtschaftszentrums und vom┬áGr├╝nschnittzwischenlager┬áfinden Sie┬áHIER.