Marktgemeinde

Rudersdorf

News S7 Schnellstraße

Halbzeit bei der Fertigstellung der S7-Schnellstraße - Eröffnung der Infobox am 09.06.2021

Verzögert durch die Pandemie konnte die am ehemaligen AWZ Fürstenfeld installierte Infobox erst am 9.6.2021 offiziell eröffnet werden. 

Im Beisein der LH Hermann Schützenhofer (Stmk.), LH Hans Peter Doskozil, Helga Ahrer als Vertretung von Anton Lang LH Stellvertreter Stmk., Heinrich Dorner LR Bgld. und Vorstand Asfinag Hartwig Hufnagl wurden die Fortschritte erörtert und aktuell sind wir bei der Halbzeit des Projektes angelangt. Eine Fertigstellung ist für E 2023 für den ersten Teil und Ende 2024 für den zweiten Teil geplant und der derzeitige Stand konnte ohne terminliche Verzögerungen durchgeführt werden. 

Am Bild sehen Sie Bgm. Manuel Weber mit LH Mag. Hans Peter Doskozil bei der Eröffnung der Infobox. Die S7-Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr geöffnet, sowie gegen Voranmeldung unter der Telefonnummer 050108 99388.

Ab sofort steht die Infobox der interessierten Bevölkerung zur Verfügung. In der Infobox erhält man einen Überblick über die einzelnen Bauabschnitte der S7, Details zu Umweltmaßnahmen, kann Videos von Streckenbefliegungen mit einer Drohne abrufen und ist durch aktuelle Fotos immer über den Baufortschritt informiert.

Historischer Durchschlag im Tunnelbereich - Nordröhre S7 - BL 08 am 23.10.2020 im 09:33 Uhr Ortszeit

Es ist geschafft: Der Tunneldurchschlag gelang am 23.10., um 09:33 Uhr - Glück auf und ein herzliches Dankeschön an die gesamte beteiligte Mannschaft - 255 Jahre nach dem ersten Tunnel in Österreich ist es soweit, dass im letzten Bundesland nun auch ein Tunnel in bergmännischer Ausführung errichtet wurde (Gesamtlänge 1,785 km bis zum Durchschlag) - Die Südröhre ist im Plan und sollte im Frühjahr 2021 den Durchschlag schaffen. 

  • vorDurchschlagBeschriftung
  • DurchschlagBagger
  • Mannschaftsfoto
  • kompletteMannschaft
  • IMG_20190910_134016
  • TunnelDurchschlagS7231020
  • DSC00726
  • DSC00725


S 7 Abschnitt OST - Spatenstich am 29.09.2020 - Zahlreiche Politiker und Verantwortliche der ASFINAG waren anwesend als der Abschnitt Ost der S7 für den Start freigegeben wurde.

Im Beisein der beiden Landeshauptleute Hans-Peter Doskozil und Hermann Schützenhöfer, Sabine Kühschelm (BMK) in Vertretung von BM Leonore Gewessler, LH-Stellvertreter Anton Lang bzw. Landesrat Heinrich Dorner, ASFINAG Vorstand Hartwig Hufnagl, Bau-Geschäftsführer Andreas Fromm und Alexander Walcher wurde heute der offizielle Spatenstich der S7 für den Abschnitt Ost vorgenommen. 

Des weiteren waren die Bürgermeister des gesamten Trassenverlaufes anwesend, wobei Bürgermeister Manuel Weber im Zuge des Spatenstiches die Zusage von LH Hans-Peter Doskozil und Bürgermeister Jürgen Schabhüttl, Koordinator für Gemeindeangelegenheiten im Büro LH Doskozil für eine Unterstützung bei der Sanierung der Mittelschule Rudersdorf in der Höhe von € 150.000,- (aufgeteilt in 3 Tranchen a € 50.000,-) erhielt. DANKE an die Landesregierung!

  • DSC00649
  • DSC00659
  • DSC006671
  • DSC00672
  • DSC00683
  • DSC00691

 

 







Bilder aus der Vogelperspektive

Von Seiten der Firma Granit-Bau nach Freigabe durch die Asfinag wurden uns eindrucksvolle Bilder der Großbaustelle S7 - aufgenommen mit einer Drohne - zur Verfügung gestellt. Die beiden Bilder zeigen den Abschnitt West aus Sicht Bergstraße - Rudersdorf bis zur Hubertuskappelle. 

 Fertigstellung der Klappbrückenauflagen 

KlappbrückenabschlußKW2820.docx

 

Tunnelbesichtigung

 Am 9.9.2019 wurden die Gemeindebediensteten und die Gemeinderäte eingeladen, die Baustelle des S7-Tunnels  zu besichtigen. Wir danken den Verantwortlichen für diese Möglichkeit. 


Zweiter Vortriebsbeginn Tunnel Rudersdorf (August 2019)



Vortriebsbeginn Tunnel Rudersdorf

(Juni 2019)




S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Ost, Beginn Umsetzung ökologische Ausgleichsmaßnahmen


S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Ost, Umsetzung ökologische Ausgleichsmaßnahme - Dobersdorf


S7 - Tunnelanschlag

Am Samstag, den 26.1.2019 fand in Rudersdorf mit Vertretern der Autobahngesellschaft Asfinag und der Politik sowie zahlreicher Bürger/innen der offizielle Baubeginn für den S7-Tunnel statt. Als Ehrengäste wurden Norbert Hofer, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, mit seiner Frau Verena Hofer, die auch als "Tunnelpatin" fungiert, sowie die Verkehrslandesräte Anton Lang (Steiermark) und Hans Peter Doskozil (Burgenland) und die Landeshauptmänner Hermann Schützenhöfer und Hans Niessl begrüßt. Der Festakt  wurde von der Marktmusik Rudersdorf feierlich umrahmt.